Imker-AG veröffentlicht Film über ihre Aktivitäten.

Die Schüler der Imker-AG stellen in diesem selbstgemachten Video die Schulimkerei vor: Wie leben eigentlich Bienen? Wie stellen sie Honig her und wie können wir diesen ernten? Ausgerüstet mit Imkeranzug, Smoker und Spachtel arbeiten wir mit unserem eigenen Schulbienenvölkern im Schulgarten.
Wir Schüler*innen der Reformschule haben die Möglichkeit in der AG die Imkerei/Bienenhaltung zu lernen. Unsere AG Leiterin Simone Bechtel hatte die Idee zur AG und hat dies in Kooperation mit erfahren ImkerPaten des Kasseler Imker Vereins im Schuljahr 2014/2015 gegründet. Der Grundgedanke dabei war ein Konzept zu schaffen in dem man praktisch an nachhaltigen biologischen Themen zuarbeitet. Das passt in unser Konzept als Club of Rome Schule. Das erste Bienenvolk wurde aus einem Ableger am 21. April 2015 gebildet. Wir können durch „learning by doing“, das Basiswissen zur Bienenhaltung, Imkerei und Gewinnung von Honig verfahren. Mehrmalig haben wir Reformschulhonig geerntet, abgefüllt und Schulintern vermarktet. Gefördert wurde unsere AG von den Städtischen Werken, vom Förderverein, durch den Spendenlauf/Elternspenden der Schule und jedem gekauften Glas Honig von euch.